Tagung 2017


Jahrestagung 2017

Revolution im Zeitungsdruck und ihre Verlierer: die Redakteure?
9. bis 11. November 2017

Internationales Zeitungsmuseum Aachen


VORTRÄGE ZUM DOWNLOAD

Journalisten als Gewinner und Verlierer im technischen Wandel: Prof. Dr. Jürgen Prott
Download 1
Download 2

Redaktionsarbeit im Rückblick auf die 1970/80er Jahre: "...das war in der Tat der absolute Horrortrip über Wochen, weil wir kamen mit der Technologie nicht so richtig klar...": Dr. Harry Neß
Vortrag als PDF-Download

Lügenpresse und fake news - ein Plädoyer für Qualitätsjournalismus: Andreas Düspohl
Vortrag als PDF-Download




COPYRIGHT: bei den jeweiligen Autoren - Nachdruck nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Falls Sie mit einem Autor Kontakt aufnehmen möchten, senden Sie uns bitte eine email.





Programm


Donnerstag, 9. November 2017

Bis 16.30 Uhr Anreise und Empfang im Internationalen Zeitungsmuseum Aachen, Pontstraße 13, 52062 Aachen

17.00 Uhr Führung mit Andreas Düspohl durch das Internationale Zeitungsmuseum

18.00 Uhr IADM-Mitgliederversammlung 2017

19.30 Uhr: Gemeinsames Abendessen im Restaurant Zum goldenen Einhorn, Markt 33, 52062 Aachen



Freitag, 10. November 2017

9.00-9.45 Uhr: Journalisten als Gewinner und Verlierer im technischen Wandel: Prof. Dr. Jürgen Prott

9.45-10.30 Uhr: Redaktionsarbeit im Rückblick auf die 1970/80er Jahre: "...das war in der Tat der absolute Horrortrip über Wochen, weil wir kamen mit der Technologie nicht so richtig klar...": Dr. Harry Neß

10.30-11.00 Uhr: Kaffeepause

11.00-11.45 Uhr: Von der Avantgarde zum überflüssigen Ballast? Zur gesellschaftspolitischen Rolle von Gewerkschaftsredakteuren am Beispiel der Druckindustrie: Dr. Rüdiger Zimmermann

11.45-12.30 Uhr: Fachpresse im Umbruch: Warum der Redakteur zum Content Manager wird: Bernhard Niemela

12.30-14.00 Uhr: Mittagspause

14.15-17.00 Uhr: Zeitungsverlag Aachen, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen
Führung durch den technischen Betrieb; Geschäftsführer Andreas Müller
Besuch im Newsroom von Aachener Nachrichten und Aachener Zeitung: Chef vom Dienst: Amien Idries

17.00-18.30 Stadtführung: Dom und Grashaus

19.30 Uhr: Gemeinsames Abendessen im Restaurant Ratskeller Aachen, Markt 40, 52062 Aachen



Samstag, 11. November 2017

9.00-9.45 Uhr: Niederländische Tageszeitungen unter dem flämischen Löwe. Eine Überlebenschance für Qualitätsjournalismus? Prof. Dr. Joan Hemels

9.45-10.30 Uhr: Lügenpresse und fake news - ein Plädoyer für Qualitätsjournalismus: Andreas Düspohl

10:30-11.00 Uhr Redakteur, Redaktroniker, Redak .... ?? Gedanken zur musealen Präsentation einer Revolution und ihrer Verlierer: Sascha Boßlet

11.00-12.30 Uhr: Market of News: IADM-Mitglieder und Gäste stellen aktuelle Projekte vor
Dr. Sonja Neumann (Deutsches Museum, München)

ca. 13.00 Uhr Ende der Tagung




Hotelempfehlung:
Aquis Grana Cityhotel, Büchel 32, 52062 Aachen, +49 (0) 241/443-0
info@hotel-aquisgrana.com
Stichwort: IDAM
Preise:
105,00 EURO pro Zimmer und Nacht inkl. Frühstück im Einzelzimmer
125,00 EURO pro Zimmer und Nacht inkl. Frühstück im Doppelzimmer
Kontingentverfall: 25.09.2017
Im Preis inklusive ist Frühstücksbuffet, die Internetgebühren, Service und die gesetzliche Mehrwertsteuer. Parkplätze stehen ab EUR 15,00 pro Tag zur Verfügung.

Tagungsgebühr:
IADM-Mitglieder 50 €
Auszubildende, Schüler, Studenten 25 €
Nicht-Mitglieder 80 €

Wir bitten, die Tagungsgebühr bis spätestens 20. Oktober 2017 auf das IADM-Konto zu überweisen.
Bankverbindung: IADM e.V.
IBAN: DE 10 8605 5592 1100 3906 30
BIC: WELADE8LXXX

Anmeldung & Infos:
IADM Geschäftsstelle
c/o Deutsches Zeitungsmuseum
Direktor Dr. Roger Münch
Am Abteihof 1
D-66787 Wadgassen
Phone: +49 (0) 6834.9423-23
Fax: +49 (0) 6834.9423-20
muench@deutsches-zeitungsmuseum.de
www.deutsches-zeitungsmuseum.de


Download Tagungsprogramm 2017

Download Tagesordnung Mitgliederversammlung 2017



Link zum Tagungsort: www.izm.de


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken